Suche:
SBI Hamburg
.
Suche:

Kontakt

Menü

Das Unternehmen

Erfahrung setzt Maßstäbe

Verkehrsplanung, Verkehrstechnik

Prognosen und Konzepte

Straßenplanung

Vom ersten Strich bis zur Verkehrsfreigabe

Städtischer Tiefbau

Ver- und Entsorgung als Teil der Infrastruktur

Wasserwirtschaft

Alles im Fluss

Vermessung

Präzise auf den Punkt gebracht

Das Unternehmen

Erfahrung setzt Maßstäbe

Verkehrsplanung, Verkehrstechnik

Prognosen und Konzepte

Straßenplanung

Vom ersten Strich bis zur Verkehrsfreigabe

Städtischer Tiefbau

Ver- und Entsorgung als Teil der Infrastruktur

Wasserwirtschaft

Alles im Fluss

Vermessung

Präzise auf den Punkt gebracht

Das Unternehmen 

Erfahrung setzt Maßstäbe

SBI wurde 1978 in Hamburg gegründet. Über Jahrzehnte hinweg hat sich das Büro in der Hansestadt etabliert und steht im Bauwesen, in der Straßen- sowie Verkehrsplanung und in der Vermessung für nachhaltige und richtungsweisende Ingenieurdienstleistungen. Viele Straßen und Bauten, an denen SBI mitgewirkt hat, prägen heute Hamburgs Stadtbild. Nach dem Ausscheiden der Herren Dipl. Ing. Jürgen Spanheimer und Dipl. Ing. Götz Bornemann leiten seit dem Frühjahr 2013 gemeinschaftlich Dr. Ing. Michael Großmann und Frau Dipl. Ing. Hilke Homuth als Gesellschafter und Geschäftsführer das Unternehmen.

Teamarbeit bringt Qualität und Erfolg

Mit insgesamt mehr als 40 Mitarbeitern verwirklicht SBI erfolgreich die Projekte öffentlicher Auftraggeber ebenso wie die privater Kunden. Basis für diese Leistung ist ein kompetentes Team aus erfahrenen und jungen Ingenieuren, welches bewährtes Fachwissen und individuelle neue Ideen zu hochwertigen Ergebnissen zusammenfügt. SBI pflegt eine flexible und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Auftraggebern und Partnern in sämtlichen Planungs- und Ausführungsphasen.

Bau und Verkehr

Dr. Michael Großmann, geb. 16.11.1957 in Hamburg, geschäftsführender Gesellschafter, verantwortlich für die Bereiche Bau und Verkehr

1976 bis 1985 Studium der Mathematik und des Wirtschaftsingenieurwesens an der Universität Karlsruhe mit dem Schwerpunkt Städtebau und Landesplanung.
Abschluss: Dipl.- Wirtschaftsingenieur

1985 bis 1993 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum am Lehrstuhl für Verkehrswesen der Fakultät für Bauingenieurwesen mit den Aufgabengebieten: Lehre, Forschung und gutachterliche Tätigkeiten.

1991 Promotion zum Dr.-Ing. mit „Methoden zur Berechnung und Beurteilung von Leistungsfähigkeit und Verkehrsqualität an Knotenpunkten ohne Lichtsignalanlagen“.

1993 bis 1997 Leiter des Fachbereichs Verkehrsplanung und -technik bei der Ingenieur – Consult Haas & Partner GmbH, Hannover, ab 1996 auch zuständig für die Straßenplanung.

1997 bis 2009 Gesellschafter und alleiniger Geschäftsführer von SBI Verkehr.

Seit 2010 Geschäftsführender Gesellschafter von SBI Beratende Ingenieure für Bau - Verkehr - Vermessung GmbH

Mitarbeit in der FGSV

  • AA 2.21 "Autobahnen und autobahnähnliche Straßen",
  • AA 3.10 "Theoretische Grundlagen des Straßenverkehrs" und
  • AK 3.10.1 "Berechnungsverfahren" (als Leiter bis 2006)
  • Kommission K3 "Bemessung von Straßenverkehrsanlagen" Erarbeitung und Fortschreibung des Handbuches für die Bemessung von Straßenverkehrsanlagen (HBS)

Kammern

Vermessung

Hilke Homuth, geb. 3.11.1964 in Wesselburen, geschäftsführende Gesellschafterin, verantwortlich für den Bereich Vermessung

1984 bis 1987 Ausbildung zur Vermessungstechnikerin beim Wasser- und Schifffahrtsamt in Brunsbüttel

1987 bis 1990 Studium des Vermessungswesens an der Fachhochschule Hamburg
Abschluss: Dipl.-Ing. Vermessung

1990 bis 2008 Außendienstingenieurin, Projektleitung, geschäftsführende Gesellschafterin im Vermessungsbüro Tiedemann, Hamburg

2009 bis 2013 Geschäftsführung der Vermessungsabteilung

Seit 2013 Geschäftsführende Gesellschafterin von SBI Beratende Ingenieure für Bau - Verkehr - Vermessung GmbH

Mitgliedschaften

  • Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Vereinigung der Straßenbau und Verkehrsingenieure (VSVI)
  • Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft (DVWG)
  • Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft (DWA)
  • Deutscher Verein für Vermessungswesen (DVW)
Zum Seitenanfang